...man sagt, der wilde Mann lebe zurückgezogen im Verborgenen. Vergeblich wurde immer wieder versucht, seinen Mythos aufzudecken. Er wagt sich nur einmal im Jahr aus seinem Versteck, um die wildgewordene Menschenschar mit seinem Baum zu jagen und gleichzeitig, diese mit seinen Äpfeln zu erfreuen.

 

Drei mutige Helden haben es geschafft! Sie haben den wilden Mann gefunden und ihn aus seinem Versteckt gejagt. Nun kann sich die  Bevölkerung von nah und fern das ganze Jahr über an ihm erfreuen. Er wurde rasiert, frisiert und gewaschen.                                                                                                                                                                

Nun ist er da! Seit juni 2018.

 

Er ist jung, hübsch, kreativ, klassich, imposant, ruhig, lebendig, wild, laut, leise, freundlich, inspirativ, macht Lust, ist durstig, hungrig, macht Musik, groovt, hört zu, kocht, begeistert, lacht und ist in deiner Stadt. Mitten im Kleinbasel. Komm und geniesse seine Gastfreundschaft und die leckere Küche. Er freut sich auf deinen Besuch. Keine Angst, seinen Baum haben wir verbrannt und die Äpfel brauchen wir in der Küche.